Verfügbarkeit an alle Betriebe anfragen:
Vom:   bis zum:

Wandern in Gröden - Wanderungen im Sommer und Winter

Erkunden Sie Gröden bei ausgedehnten Wanderungen oder gemütlichen Spaziergängen im Sommer und Winter auf gut markierten Wegen.
Wandern in Gröden bedeutet die Bergwelt der Dolomiten von Ihrer schönsten Seite zu erleben, unvergessliche Gipfelerlebnisse, herrliche Aussichtspunkte und viele Naturerlebnisse inklusive. Mit den Seilbahnen gelangen Sie von den Dörfern St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein bequem zu den schönsten Touren Grödens.

Rund um den Langkofel, Plattkofel, Sellastock und im Naturpark Puez-Geißler gibt es viele Möglichkeiten dieses Wanderparadies ganz individuell oder auf geführten Touren zu entdecken.

Einheimische Wander- und Bergführer freuen sich, Sie in Ihrem Aktivurlaub in Gröden begleiten zu dürfen und Ihnen die einzigartige landschaftliche Schönheit und Vielfalt des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten näher bringen zu können.

Zahlreiche Alm- und Schutzhütten laden zur wohlverdienten Rast ein. Gönnen Sie sich eine Erfrischung und belohnen Sie sich mit leckeren Südtiroler Spezialitäten. Wandern in Gröden ist zu jeder Jahreszeit eine besondere Erfahrung, denn das Tal in den Dolomiten lässt sich auch im Winter gut zu Fuß durchstreifen. Die tief verschneiten Wälder kann man am besten auf Schneeschuhen entdecken.

Ihr Aktivurlaub im Wanderparadies Gröden lässt keine Wünsche offen.

Klicken Sie hier für die: Interaktive Wander und Panorama Karte

   

 
Bergführer Catores
Alpinschule und Bergführer
I-39046 St.Ulrich im Grödnertal
Tel. +39 0471 798223


Web: www.catores.com